Eine weitere Zukunftsvision! "Selection" von Kiera Cass

"Brich mir das Herz. Brich es mir tausendmal, wenn du willst. Es gehört dir." -Maxon

 

Autor: Kiera Cass

Verlag: FISCHER (22.januar2015)

Seitenzahl: 352 bis 400

Preis: 9,99 €

SELECTION

 

Wieder ein Buchcover welches wunderschön ist. Die Kleider darauf sind atemberaubend! Die Geschichte dahinter hat nur wenig Gemeinsamkeit mit Tribute von Panem. Hier gibt es keine Distrikte, jedoch Kasten, und das war es dann aber auch schon:

 

In der Gesellschaft in der America aufwächst herrscht das Kastensystem. Sie selber gehört der Kaste 5 an, sie ist Künstlerin. In einem gewissen Alter hält Prinz Maxon eine Selection. 35 Damen werden auserwählt im Schloss zu wohnen. Es beginnt ein Casting bei dem sie die Chance haben Maxons Frau und am Ende Königin von Ilea zu werden. Nun hat America ein großes Problem: sie wurde auserwählt und ist unglücklich in ihre erste große Liebe verliebt. Wie soll sie dem zukünftigen König so entgegen treten?

 

Ihr Schreibstil ist klasse und absolut leicht zu bezeichnen. Innerhalb von zwei Tagen hatte ich das erste Buch durch und war froh, dass die Geschichte auf drei Bände verteilt ist. Das Ende hat mich etwas gestört, es kam alles so abgehakt. Ich hatte mir ein anderes Ende gewünscht, deshalb verleihe ich 4 von 5 ****. Nun bin ich endlich beim 5ten Teil angelangt und musste gefühlt eine Ewigkeit drauf warten. Das Warten hat sich gelohnt, denn es geht spannend weiter. Ständig stell ich mir die Frage: Wird einer ihr Herz gewinnen? Wird sie den Thron abdanken? Oder sogar allein besteigen?

 

Fazit: Ich liebe Geschichten über fiktive Gesellschaftsformen, pompöse Kleider und Könige! In diesem Buch ist alles drin, was ein Prinzessinnen-Traum verwirklicht. Suchtgefahr!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0